Daniel Freitag

Musiker und Komponist

wurde in Steinheim (Westf.) geboren und studierte Musik- und Medienwissenschaft in Marburg und Berlin. Seit 2009 lebt er in Berlin und komponiert u.a. an der Schaubühne Musik für Inszenierungen von Thomas Ostermeier (‚Ein Volksfeind‘) und Ivo van Hove (‚Der Menschenfeind‘). Mit Ivo van Hove arbeitet er auch an der Toneelgroep Amsterdam und den Münchner Kammerspielen, wo er als Sänger und Gitarrist auf der Bühne zu sehen war.

Die aktuelle Zusammenarbeit "Antigone", die vom Barbican London und dem Theatre de la Ville Luxemburg produziert wurde, ging 2015 mit Juliette Binoche in der Hauptrolle auf Welttournee. Mit Juliane Kann verbindet ihn ebenfalls eine langjährige Zusammenarbeit, die sie zuletzt für die Produktion ‚Alice‘ ans Theater Oberhausen führte. In Erlangen zeichnet er in dieser Spielzeit für die Musik zu ODYSSEE – EINE HEIMSUCHUNG verantwortlich.