Doey Lüthi

Kostüm- und Bühnenbildnerin

Doey Lüthi studierte an der New York University Bühnen- und Kostümbild. Sie schuf, unter anderem, die Kostüme für Shadowland (Göteborgs Operans Danskompani), The Rake’s Progress (Staatstheater Braunschweig), Macbeth (Saarländisches Staatstheater), Ein Maskenball und Peter Grimes (Badisches Staatstheater Karlsruhe), Julius Caesar (English National Opera), Rian (Fabulous Beast Dance Theatre Irland),

Ariadne auf Naxos (Opera National de Bordeaux), Phaeton, Sakontala und Salome (Saarländisches Staatstheater), Finta Giardiniera (Theater an der Wien), L'Orfeo (Den Norske Opera, Glimmerglass Opera und Opera North), Aida (Deutsche Oper Berlin), Die Entführung aus dem Serail (Theater Basel), Imeneo (Glimmerglass Opera), Carmen (Nationaltheater Mannheim), Otello (Staatsoper Unter den Linden).

Am Theater Erlangen entwirft sie in dieser Spielzeit Bühne und Kostüme zu Tschechows DREI SCHWESTERN.