Jutta Körner

Jutta Körner studierte Theater- und Medienwissenschaft, Slavistik und Psychologie in Erlangen. Nach Arbeitserfahrungen in der freien Wirtschaft und zahlreichen nationalen und internationalen Projekten im Bereich Theater, Figurentheater und Performance, war sie ab März 2014 Regieassistentin am Theater Erlangen engagiert.

In der Spielzeit 2014.15 inszenierte sie „Hermannsschlachtfilet“ nach Heinrich von Kleist als Solo für einen Schauspieler. Aktuell ist Jutta Körner als Dramaturgieassistentin am Haus tätig.