Karoline Felsmann

Dramaturgin

Karoline Felsmann wurde 1979 in Berlin geboren. Neben ihrem Dramaturgie-studium in Leipzig hospitierte und assistierte sie am Deutschen Theater Berlin und am Theater Neumarkt in Zürich. Nach dem Studium war sie als Dramaturgieassistentin am Theater Plauen-Zwickau engagiert, wo sie neben einer Lesereihe für zeitgenössische Dramatik Produktionen im Schauspiel und Tanz betreute. Ab der Spielzeit 2008.09 war sie Dramaturgin am Theater Heilbronn, bevor sie von 2011 bis 2014 als Dramaturgin am Theater Heidelberg sowie als stellvertretende Leiterin am Jungen Theater Heidelberg mit einem interkulturellen Ensemble tätig war.

Neben verstärkter Entwicklung neuer Theaterformate, Stückentwicklungen und partizipativer Projekte, initiierte sie den 1. Heidelberger Kinder- und Jugendkongress. Außerdem arbeitete sie an der Programmgestaltung und im Auswahlgremium des Heidelberger Stückemarkts mit und schrieb verschiedene Romanadaptionen für die Bühne. Seit der Spielzeit 2015/16 ist Karoline Felsmann am Theater Erlangen und seit 2016/17 als Leitende Dramaturgin.