Spielplan: Januar

Theaterstammtisch 


Feierabend im Theatercafé
18:00 - 19:30 Uhr Theatercafé, Theaterstr. 5

Um die Ecke 

Wiederaufnahme
Entdeckerstück von Bernhard Studlar ab 4 Jahren
16:00 Uhr Garage
Dauer 40 Minuten
Wir weisen Sie darauf hin, dass während der Vorstellung stroboskopähnliche Effekte eingesetzt werden.

Karten kaufen

Um die Ecke 


Entdeckerstück von Bernhard Studlar ab 4 Jahren
15:00 Uhr Garage
Dauer 40 Minuten
Wir weisen Sie darauf hin, dass während der Vorstellung stroboskopähnliche Effekte eingesetzt werden.

Karten kaufen

Um die Ecke 


Entdeckerstück von Bernhard Studlar ab 4 Jahren
10:30 Uhr Garage
Dauer 40 Minuten
Wir weisen Sie darauf hin, dass während der Vorstellung stroboskopähnliche Effekte eingesetzt werden.

Karten kaufen

Öffentliche Probe: Der aufhaltsame Aufstieg
des Arturo Ui 


Gangsterparabel von Bertolt Brecht (Premiere am 18.01.19)
19:00 Uhr Markgrafentheater, Eintritt frei

Hinter den Kulissen von Golden House 


Was macht eigentlich die Dramaturgie?
19:00 Uhr Stadtmuseum

Tresenlesen V: Lisa Fedkenheuer isst georgisches Obst 


Lesung aus "Das Birnenfeld" von Nana Ekvtimishvili, aus dem Georgischen von Julia Dengg und Ekaterine Teti
19:30 Uhr Wort&Klang, Goethestraße 12, Erlangen
Karten kaufen

Es war einmal ... 3 


Kindergeschichten neu erzählt (3 - 7 Jahre) ab 3 Jahren
16:00 Uhr Garage
Karten kaufen

Früh-Stück: Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui 


Gangsterparabel von Bertolt Brecht (Premiere am 18.01.19)
11:15 Uhr Foyercafé, Eintritt frei

Es war einmal ... 3 


Kindergeschichten neu erzählt (3 - 7 Jahre) ab 3 Jahren
15:00 Uhr Garage
Karten kaufen

Tresenlesen V: Lisa Fedkenheuer isst georgisches Obst 


Lesung aus "Das Birnenfeld" von Nana Ekvtimishvili, aus dem Georgischen von Julia Dengg und Ekaterine Teti
19:30 Uhr Wort&Klang, Goethestraße 12, Erlangen
Karten kaufen

Buchpräsentation 

300 Jahre
300 Jahre Theater Erlangen – Vom hochfürstlichen Opern- und Komödienhaus zum Stadttheater der Zukunft
18:30 Uhr Foyercafé

Festakt zum 300-Jährigen Theaterjubiläum 

300 Jahre
Wir bitten alle Premierenbesucher, ihren Platz bereits zum Festakt einzunehmen.
18:55 Uhr Markgrafentheater
Begrüßung Katja Ott, Intendantin Theater Erlangen
Grußwort Bernd Sibler, Bay. Staatsminister für Wissenschaft und Kunst
Grußwort Dr. Florian Janik, Oberbürgermeister Stadt Erlangen
Festrede Ulrich Khuon, Präsident des Deutschen Bühnenvereins

Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui 

Premiere
Gangsterparabel von Bertolt Brecht
19:00 Uhr
Vorstellungbeginn direkt im Anschluss an den Festakt im Markgrafentheater
Einführung 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn (nicht am Premierenabend)
am 18.01.: im Anschluss Premierenfeier mit Buffet und DJ

Karten kaufen

Podiumsdiskussion Stadttheater der Zukunft 

300 Jahre
Mit: Anke Steinert-Neuwirth, Katja Ott, Gegor Sturm und Hasko Weber
Moderation: Christoph Leibold, Bayern 2
19:00 Uhr Foyercafé, Eintritt frei

Jazz-Brunch 

300 Jahre
mit dem Frank Wuppinger Jazz Quartett
11:00 Uhr Markgrafentheater
Karten kaufen

Das Jubiläumsfest 

300 Jahre
Ein vielseitiges Programm für die ganze Familie mit dem Ensemble des Theater Erlangen, Gästen, Intendant/innen-Talk, Kinder-Schnitzeljagd und Theaterführungen.
In Kooperation mit dem Förderverein Theater Erlangen
12:00 Uhr Foyercafé und Markgrafentheater
Eintritt frei

Doppelführung durch Markgrafentheater und Ausstellung 



15:00 – 17:00 Uhr Start im Markgrafentheater/Unteres Foyer

Es war einmal … 2 


Kindergeschichten neu erzählt (3 - 7 Jahre) ab 3 Jahren
15:00 Uhr Garage
Dauer 40 Minuten

Karten kaufen

Es war einmal … 2 


Kindergeschichten neu erzählt (3 - 7 Jahre) ab 3 Jahren
11:00 Uhr Garage
Dauer 40 Minuten

Karten kaufen

Klamms Krieg (mobil) 


Ein Stück über (Selbst-)Verantwortung von Kai Hensel ab 15 Jahren, mobil
Mobile Stücke werden in Schulen in Erlangen und Umgebung gezeigt
Die Vorstellungen sind buchbar über das Künstlerische Betriebsbüro Tel.: 09131.86 2185

paradies spielen 


(abendland. ein abgesang) von Thomas Köck
19:30 Uhr Markgrafentheater
Dauer 1 Stunde und 55 Minuten, keine Pause
Einführung 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Karten kaufen

paradies spielen 


(abendland. ein abgesang) von Thomas Köck
19:30 Uhr Markgrafentheater
Dauer 1 Stunde und 55 Minuten, keine Pause
Einführung 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Karten kaufen

Draußen vor der Tür 

ausverkauft
Heimkehrdrama von Wolfgang Borchert ab 14 Jahren
20:00 Uhr Garage
Dauer 1 Stunde und 20 Minuten, keine Pause

Karten kaufen

Draußen vor der Tür 

ausverkauft
Heimkehrdrama von Wolfgang Borchert ab 14 Jahren
20:00 Uhr Garage
Dauer 1 Stunde und 20 Minuten, keine Pause

Karten kaufen

Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui 


Gangsterparabel von Bertolt Brecht
18:00 Uhr Markgrafentheater
Einführung 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn (nicht am Premierenabend)
am 18.01.: im Anschluss Premierenfeier mit Buffet und DJ

Karten kaufen

Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui 


Gangsterparabel von Bertolt Brecht
19:30 Uhr Markgrafentheater
Einführung 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn (nicht am Premierenabend)
am 18.01.: im Anschluss Premierenfeier mit Buffet und DJ

Karten kaufen

Die Leiden des jungen Werther 


nach Johann Wolfgang von Goethe ab 14 Jahren
20:00 Uhr Garage
Dauer 1 Stunde und 30 Minuten, keine Pause

Karten kaufen

Die Leiden des jungen Werther 


nach Johann Wolfgang von Goethe ab 14 Jahren
20:00 Uhr Garage
Dauer 1 Stunde und 30 Minuten, keine Pause

Karten kaufen

Golden House (UA) 


nach dem Roman von Salman Rushdie, übersetzt von Sabine Herting,
für die Bühne bearbeitet von Thomas Krupa
19.30 Uhr Markgrafentheater

Dauer 2 Stunden, keine Pause
Einführung 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

Karten kaufen