Rainer Glas Universal Ensemble

Sounds of the Orient & Sounds of Cuba

Der Erlanger Bassist und Bandleader Rainer Glas wird beim Neujahrskonzert 2019 neue Highlights auf der Bühne des Markgrafentheater präsentieren. Im 1. Set des Konzertes werden die Sounds of the Orient mit Gilbert Yammine am Kanun zu hören sein. Gespielt werden eigene Bearbeitungen von traditionellen orientalischen Stücken, die viel kreativen Raum für das virtuose Solistenensemble bieten. Mit Gilbert Yammine spielen Rainer Glas (bass), Hubert Winter (saxes, flute, clar), Carola Grey (drums) und Jakob Hofmann (oriental perc).

Im 2. Teil des Abends steht der kubanische Pianist Alberto Diaz im Mittelpunkt. Er gilt inzwischen als „Entdeckung des Jahres 2018“ und spielt mit seinem Entdecker Rainer Glas nicht nur in der Metropolregion. Er verleiht mit seinem virtuosen, rhythmisch intensiven Klavierspiel jedem Stück A Touch of Cuba. Im Konzert wird er erstmals eigene Kompositionen mit dem Universal Ensemble aufführen. Mit dabei sind der kubanische Posaunist Denis Cuni, der Saxophonist Hubert Winter, Carola Grey (dr) und Jakob Hofmann (Latin perc). Ergänzt werden diese Kompositionen mit Stücken aus dem Bereich des Latin Jazz bis hin zu Salsa.

Spielort

Markgrafentheater

Termine