Ralph Jung

Schauspieler

Ralph Jung wurde 1969 in Leipzig geboren und studierte dort von 1990 bis 1994 an der Theaterhochschule „Hans Otto“ Schauspiel. Es folgten Engagements an der Landesbühne Esslingen, am Theater Basel sowie am Theater Nordhausen.

Von 2007 bis 2011 war er am Theaterhaus Jena engagiert. Er spielte u.a. den Polonius in Shakespeares HAMLET, den Hofmarschall von Kalb in KABALE UND LIEBE sowie den Orest in IPHIGENIE AUF TAURIS und arbeitete u.a. mit Wolfram Apprich, Clemens Bechtel, Alice Buddeberg, Markus Heinzelmann und Oliver Vorwerk. 2011 gastierte Ralph Jung am Düsseldorfer Schauspielhaus.

In der Spielzeit 2012/2013 war er am Theater Erlangen in TARFTUFFE von Molière zu sehen. Seit der Spielzeit 2015/16 ist Ralph Jung festes Ensemblemitglied am Theater Erlangen.

To see in:

Golden House (UA)
nach dem Roman von Salman Rushdie, übersetzt von Sabine Herting,
für die Bühne bearbeitet von Thomas Krupa

paradies spielen
(abendland. ein abgesang) von Thomas Köck

All das Schöne
von Duncan Macmillan mit Jonny Donahoe
Deutsch von Corinna Brocher

Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui
Gangsterparabel von Bertolt Brecht

Die Physiker
Komödie von Friedrich Dürrenmatt

Tresenlesen IV: Reisen auf Russisch
Ralph Jung liest "Die Reise nach Petuschki" von Wenedikt Jerofejew

Auf der Rolle mit Ralph Jung
Die neue Late-Night-Reihe

Es war einmal … 2
Kindergeschichten neu erzählt (3 - 7 Jahre)

Ox und Esel
von Norbert Ebel, Adventslesung für Kinder

back to overview