Es war einmal ... 4

Kindergeschichten neu erzählt

Die Garage ist ein seltsamer Ort. Hier trieben in den vergangenen drei Spielzeiten zunächst sprechende Bären und mürrische Zwerge in einem plötzlich entstandenen Märchenwald ihr Unwesen. Außerdem verlor ein kleiner Tiger seine Streifen und wollte zum Gesundwerden unbedingt Springforelle mit Mandelklößchen und Semmelbröseln essen. Er gab sich dann aber doch mit Boullion zufrieden. Als wären das nicht genug Merkwürdigkeiten, sammelte eine verträumte Maus Wörter statt Getreide, während kurz darauf ein Feuerwehrmann Un-mengen von Pausenbroten vertilgte. Zuletzt erwachte sogar ein ganzes Haus mitten in der Nacht zum Leben, und ein neugieriges kleines Wildschwein sah zum ersten Mal das Meer.
In der beliebten Erzähltheaterreihe „Es war einmal…“ setzen Schauspieler*innen des Ensembles mit einfachen Mitteln und viel Fantasie ihre liebsten Kinderbücher in Szene – mal eine ganz neue Geschichte, mal einen Bilderbuchklassiker oder eine Wiederentdeckung aus der eigenen Kindheit. Vielleicht ist diesmal auch eure Lieblingsgeschichte dabei?

Spielort

Garage

Termine

  • Fry 10.04.2020, premiere
ab 3 Jahren