Phela und Tex

Konzert in Kooperation mit dem E-Werk

Zwei großartige Künstler präsentieren ihre Songs. Nach ihrer erfolgreichen Tour im Februar diesen Jahres mit größtenteils ausverkauften Konzerten, spielen PHELA & TEX im Oktober nochmals gemeinsam Die Newcomerin PHELA und Singer-Songwriter TEX haben sich kennengelernt, als TEX von PHELA als Musikerin auf dessen TV Noir-Tour begleitet wurde. Dort entstand die Idee, nochmals gemeinsam auf Tour zu gehen, dieses Mal nur jeder mit seinem eigenen Programm. Auf der Tour im Februar konnten die Fans dann im bekannten TV Noir Konzept abwechselnd sowohl PHELAS als auch TEX‘ wunderbaren Songs - und auch dem einen oder anderen Stück, das von beiden Musikern gemeinsam vorgetragen wurde - lauschen. Da diese Konzerte sowohl den beiden Hauptakteuren als auch dem Publikum und Kritikern viel Freude bereitet haben, wird es im Herbst einen Nachschlag geben. Dieses Mal kommen PHELA und TEX sowie PHELAS großartige Band bestehend aus Roman Goly am Piano, Moritz Brümmer an Cello und Gitarre, Philipp Martin an Bass und E-Gitarre, sowie Fabian Stevens am Schlagzeug, nach München, Konstanz, Erlangen, Stuttgart, Darmstadt, Oldenburg, Bochum, Cottbus und Potsdam.

Wer TV Noir kennt, kennt TEX vor allem als feinfühligen Moderator, der unterm leichten Stehlampenlicht die auftretenden Musiker dem Publikum näherbringt. Der fragt und spielt und angenehm zurückhaltend unterhält. Doch TEX kann auch anders. Seine Lieder handeln vom Lieben, von Liebenden und von Lieblosen. Vom Strahlen, vom Lachen und vom Weinen. Wenn TEX singt, wird er von reduzierten Bandgefügen, teils nur von Klavier und Gitarre, begleitet und kann mit seiner bloßen, kräftigen Stimme überzeugen.

Spielort

Markgrafentheater

Termine