Rainer Glas Universal Ensemble

Sounds of the World

Zum 10-jährigen UNIVERSAL Jubiläum hat der Bassist und Bandleader Rainer Glas für das Neujahrskonzert im Erlanger Markgrafentheater ein exklusives und exotisches Multi-Kulti-Ensemble zusammengestellt. Im neuen Programm „Sounds of the World“ werden wieder Jazz und Weltmusik kreativ und virtuos miteinander verbunden. In den vergangenen 10 Jahren hat Rainer Glas mit dem UNIVERSAL ENSEMBLE viele Konzert mit namhaften Weltmusikern und internationalen Jazzgrößen gegeben und 3 Live-CDs eingespielt. Zwei davon mit dem BR als Produktionspartner. Die musikalischen Themen des neuen Programms stammen aus Russland, dem Orient, Indien, Korea, Südamerika, der Mongolei und anderen Regionen der Welt.
Für diese Konzert kommt ein exklusives Ensemble zusammen. Mit dem Bassisten Rainer Glas bilden der russische Trompetenvirtuose Andrey Lobanov, der Saxophonist Hubert Winter, der Pianist Bernhard Pichl und die Schlagzeugerin Carola Grey das UNIVERSAL ENSEMBLE. Als musikalische Gäste sind bei diesem Konzert der libanesische Kanun-Virtuose Gilbert Yammine, der italienische Klangschalenmeister und Percussionist Alberto Parmigiani, die beiden kubanischen Musiker Denis Cuni Rodriguez (Posaune) und Alberto Diaz Castillo (Piano), Koray Basmali an der Sitar und sein Vater Bulus Basmali mit mongolischem Kehlkopfgesang zu hören. Vielfältige Sounds, die so in Erlangen noch nicht zu hören waren.

Andrey Lobanov – trumpet, flügelhorn
Hubert Winter – saxes, flute, clarinet
Bernhard Pichl – piano, keyb
Rainer Glas – bass
Carola Grey – drums, perc, voc
& Guests:
Gilbert Yammine (Libanon) - kanun
Alberto Parmigiani (Italien) – klangschalen, perc
Bulus Basmali (Türkei) – kehlkopfgesang
Koray Basmali (Türkei) – sitar
Denis Cuni Rodriguez (Kuba) – trombone
Alberto Riaz Castillo (Kuba) - piano

Spielort

Markgrafentheater

Termine

Gefördert durch die Kulturstiftung Erlangen