Wien, Wien, nur du allein

Operetten-Gala-Abend

Operettenbühne Wien
Seit Jahren feiert die Operettenbühne Wien mit ihrer Operettengala „An der schönen blauen Donau“ großartige Erfolge.Ob als Alternative im Operettenabo oder einfach als musikalisches Highlight im gemischten Ring – mit dieser Produktion liegt man immer richtig! Eine große Besonderheit stellt dabei die Rolle Heinz Hellbergs dar, der hier seine Qualitäten als Entertainer im besten Sinne ausspielt. Sein Wiener Charme, die vielen humorvollen Einlagen und nicht zuletzt die ergreifenden Momente, wenn er etwa das Fiakerlied interpretiert, suchen ihresgleichen.

Was macht das Wesen einer Operette aus? Wunderschöne Melodien, die zu Ohrwürmern geworden sind, spritzige und humorvolle Dialoge, Tanzeinlagen und selbstverständlich das beliebte Buffopaar! Heinz Hellberg greift in die Schatzkiste der Operetten- und Walzermelodien von Johann Strauß bis Franz Lehár und zaubert daraus eine wunderschöne Gala-Operette. Das Orchester ist szenisch auf der Bühne integriert und wird im 2. Teil zum Schrammelensemble, wenn Heinz Hellberg mit seinen legendären Wiener Sketches oder seiner hinreißenden Interpretation des Fiakerliedes die Stimmung im Publikum zum Kochen bringt. Die Verbindung von Wien und Johann Strauß läßt einen wahren Gala-Abend erwarten, ein Operettenfeuerwerk mit Heinz Hellberg als Sänger, Tänzer und Dirigent!

Regie … Heinz Hellberg

Spielort

Markgrafentheater
Dauer 2 Stunden und 30 Minuten, eine Pause

Termine