Die Hochzeit des Figaro

Komische Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Landestheater Coburg
Nestroy-Preis-Gewinnerin Susanne Lietzow setzt Mozarts Oper turbulent und temporeich in Szene: Graf Almaviva, verliebt in Kammerzofe Susanna, wird von Figaro und seiner Ehefrau an der Nase herumgeführt. Wiens Hochadel
zeigte sich nach der Premiere 1786 verschnupft, obwohl Kaiser Joseph II. seinen Spaß gehabt haben soll – nicht zuletzt aufgrund der wunderbaren Arien, die bis heute in den Hitparaden der Klassik vorderste Plätze einnehmen.

Musikalische Leitung...Alexander Merzyn
Inszenierung...Susanne Lietzow
Mit...Salomón Zulic del Canto, Felix Rathgeber, Julia Da Rio, Ana Cvetkovic-Stojnic u.v.a., Chor und Philharmonisches Orchester Landestheater Coburg

Spielort

Markgrafentheater

Termine

  • Wed 18.10.2017, premiere