Wo wohnen?

Stationendrama der Bürgerbühne des Theater Erlangen
Begrenztes Platzangebot: Anmeldung empfohlen über service@theater-erlangen.de

Wir haben eine Bürgerbühne gegründet, um allen spielbegeisterten Menschen in Erlangen einen festen Ort zu geben, an dem sie unter professioneller Anleitung Theaterprojekte verwirklichen können! Das erste Projekt mit 15 Erlanger* innen ist dem Thema Wohnen gewidmet. Architekt/innen, Politiker/innen und andere Expert/innen werden eingebunden und somit das Thema Wohnen aus unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchtet. Daraus entsteht eine Trilogie an drei Orten der Stadt, die verschiedene Sichtweisen auf diese aktuelle Thematik ermöglichen.
Alle drei Teile stehen für sich und können auch einzeln besucht werden.

Die Proben leitet Matthias Spaniel (Regisseur und Leiter von DIE BÜHNE — das Theater der TU Dresden) gemeinsam mit der Theaterpädagogik des Theater Erlangen. Zum Projekt wird in Kooperation mit der Jugendkunstschule ein Plakatwettbewerb ausgeschrieben.

Mit freundlicher Unterstützung

schultheatertage-sparkasse-web

Regie ... Matthias Spaniel
Bühne & Kostüme ... Sandra Dehler
Spielleitung/Theaterpädagogik ... Camilla Schlie
Dramaturgie … Udo Eidinger

Spielort


Alle drei Teile stehen für sich und können auch einzeln besucht werden.

Premiere 05.05.2019

Termine

Dem Ensemble der Bürgerbühne gehören an:
Amelie Hetterich, Barbara Rößner, Dietmar Wanner, Elif Kirmizi Alsan, Erika Wolter, Isabel Klein, Johannes Bär, Leo Turowski, Marlene Senska, Martina Dorsch, Monica Zeller, Sabine Rosteck, Sarah Kuhn, Silke Scheller, Yannik Ambrusits