Annagerlinde Dodenhoff

Schauspielerin

Annagerlinde Dodenhoff wurde 1952 geboren und wuchs in Worpswede auf. Sie absolvierte von 1971 bis 75 eine vierjährige Ausbildung an der UDK in Berlin und war danach am unterfränkischen Theater in Maßbach, in Coburg, Marburg, Bonn, Krefeld, Detmold und Kaiserslautern engagiert.

Nach einer 20jährigen Familienpause kehrte sie in Braunschweig mit dem Soloabend ANNA SAGT WAS von Peter Schanz zurück auf die Bühne.
Seitdem war sie zu Gast in Bremerhaven, Koblenz und Ingolstadt.

In Erlangen war sie zu sehen u.a. in den Stücken LEONCE UND LENA, DAS FEST und LYSISTRATE, EINES LANGEN TAGES REISE IN DIE NACHT und HEXENJAGD. In der Spielzeit 2016/17 und 2017/18 steht Annagerlinde Dodenhoff in ROMEO UND JULIA als Gräfin Capulet auf der Bühne.