Leitbild

Leitbild aller Mitarbeiter*innen
des Theater Erlangen

Das Leitbild formuliert unsere Identität, unsere Grundwerte und unsere Ziele. Es ist unser Kompass für das Arbeiten miteinander und die Arbeit für unser Publikum. Es ist Wegweiser für die weitere Entwicklung unserer Unternehmenskultur und die Zukunft des Theater Erlangen. Das Leitbild wird durch die Überprüfung im konkreten Arbeitsalltag von und mit allen Mitarbeiter*innen reflektiert und gegebenenfalls verändert und ergänzt.

Die Art unserer Kommunikation ist die Grundlage für eine respektvolle Zusammenarbeit. Jede*r Einzelne ist verantwortlich für einen offenen, fairen, gelassenen und höflichen Umgang miteinander.

Wir legen Wert darauf, dass sich alle Kolleginnen und Kollegen des Hauses unter einander kennen.

Wir wollen innerhalb des Hauses Teilhabe in den Arbeitsprozessen befördern und Freiräume für kreatives Arbeiten ermöglichen, zum Beispiel durch künstlerischen Austausch und Förderung von beruflicher Weiterentwicklung in allen Bereichen. Klare Aufgabenverteilung und die Kenntnis der Anderen darüber schafft die Voraussetzung, uns über die eigenen Zuständigkeiten hinaus gegenseitig zu unterstützen und an einem Strang zu ziehen.

Das Theater Erlangen bemüht sich um Diversität und stellt sich gegen jede Form von Rassismus und Diskriminierung. Wir streben als Einzelne und als Institution im Rahmen unserer Möglichkeiten ein nachhaltiges, ressourcenschonendes und umweltfreundliches Handeln an.

Das Theater sieht sich als Ort der Begegnung, als Forum der Gesellschaft und der für sie relevanten Themen. Es versteht seine gesellschaftliche Verantwortung als Auftrag, aktuelle gesellschaftliche Themen künstlerisch umzusetzen, kritisch zu hinterfragen, Diskurse anzukurbeln sowie Alternativen und Gegenbilder zu entwerfen. Ein Theatererlebnis für und mit Kindern und Jugendlichen zu schaffen, ist uns ebenfalls ein zentrales Anliegen.

Wir machen Theater für alle Menschen in der Stadt Erlangen, in der Region und darüber hinaus. Dabei möchten wir den Zuschauer*innen ein abwechslungsreiches, unterhaltsames Programm mit Vielfalt in Inhalt und Form anbieten.