Birgit Stoessel

Bühnen- und Kostümbildnerin

Birgit Stoessel studierte Bühnen- und Kostümbild in Salzburg und Berlin-Weißensee.

Seit 1998 arbeitet sie freiberuflich als Bühnen- und Kostümbildnerin, unter anderem am Staatstheater Stuttgart, Schauspiel Leipzig, Deutsches Theater Berlin, Staatstheater Braunschweig und Wuppertaler Bühnen.

Am Theater Erlangen hat sie bereits die Kostüme für Kasimir und Karoline (Regie: Marc Pommerening) konzipiert sowie die Ausstattung für Haus zur Sonne und Die Reise (Regie: Eike Hannemann).

In der Spielzeit 2012/13 setzte sie die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Regisseur Eike Hannemann fort und entwarf Bühne und Kostüme für Shakespeare is dead – Get over it! von Paul Pourveur.

In der Spielzeit 2014/15 entwarf Birgit Stoessel für Eike Hannemanns Inszenierung von Die Leiden des jungen Werther Bühne und Kostüme, 2017/18 für das Live-Hörspiel Tschick nach dem Roman von Wolfgang Herrendorf.

In der Spielzeit 2019/20 gestaltet sie die Ausstattung für die Politik-Groteske Auf hoher See.