Barrierefreiheit:
Icon/Vorlesen/play 02 Icon/Vorlesen/stop@1x Icon/Vorlesen/rewind@1x Icon/Vorlesen/fastforward@1x


Konfigurieren Sie
individuell Ihre
persönlichen Einstellungen
für eine barrierearme
Nutzung

Die Wahrheiten

Die Wahrheiten

von Lutz Hübner und Sarah Nemitz

Jana und Erik beenden ihre 17-jährige Freundschaft zu Sonja und Bruno per SMS und mit sofortiger Wirkung. Es möge bitte keine Nachfragen geben, man wolle die Entscheidung nicht weiter diskutieren. Nach den ersten Momenten der Fassungslosigkeit, Ungläubigkeit und Wut beginnen Sonja und Bruno nach den möglichen Gründen zu suchen. In der sich nun schlagartig in Gang setzenden Kommunikationslawine erfährt man von immer mehr Ereignissen, die zum Bruch der Freundschaft der beiden Paare geführt haben.

Machtmissbrauch, Grenzüberschreitungen, Vertrauensverlust, viel zu langes Schweigen – am Ende stehen große Themen unserer Zeit im Raum. Und alles ist anders.


Regie … Jochen Schölch
Bühne … Thomas Flach
Kostüme … Cornelia Petz
Dramaturgie … Katharina Schöfl

Mit ... Michele Cuciuffo, Katharina Müller-Elmau, Leo Reisinger, Mara Widmann

Gastspiel: Metropoltheater München

Dauer: 1 Stunde, 50 Min., keine Pause

Fotos: © Jean-Marc Turmes



Juni 2023

Teilen auf

Tooltip