Backstage – Die Theatermacher*innen

Ab November stellen wir jede Woche eine Abteilung des Theater Erlangen vor - folgt uns dazu auf Facebook und Instagram! #backstagetheatererlangen #mitkopfherzundhänden

Ein Theater ist nicht nur in der Vorstellung auf der Bühne Spiegel der Gesellschaft, in einem Theater arbeiten auch jeden Tag Menschen aus allen Bereichen und Berufen der Gesellschaft. Mit Kopf, Herz und Händen entsteht so Ihr Theater Erlangen. Welche Abteilungen und Menschen das auch abseits des Rampenlichts sind, darüber erfahren Sie ab dem 01.11. mehr auf dieser Seite.

In unserer mehrteiligen Backstage-Reihe lernen Sie so die Abteilungen hinter den Kulissen kennen. Sie erfahren, welche Berührungspunkte beispielsweise die Dramaturgie, die Werkstätten oder die Bühnentechnik mit einer Inszenierung haben. Wir geben Ihnen einen Einblick in den Arbeitsalltag, der manchmal gar nicht so routiniert ist, wie er klingt.

Wo ist besonderes Fingerspitzengefühl und Kreativität gefragt? Wann kann es auch mal knifflig werden? Und wer macht eigentlich den Spielplan? Was passiert, wenn eine Vorstellung nicht planmäßig gespielt werden kann? Wer hat dann besonders viel Arbeit auf dem Tisch? Wie in jedem Berufsfeld gibt es auch im Theaterbetrieb geflügelte Worte, sogenannte „Insider“ oder kuriose Buchstabenkürzel: Was ist ein „cue“? Wofür steht KBB oder SFX?
Gibt es sowas wie die heißgeliebten Aufgaben und die, die man am liebsten an die Heinzelmännchen abgeben möchte? Wie sieht das in den einzelnen Abteilungen des Theater aus und kann man als Mitarbeiter*in hinter den Kulissen eigentlich auch mal auf die Bühne und mitspielen?

Alle Ankündigungen zu den verschiedenen Abteilungsporträt posten wir auf Instagram und Facebook. Viel Spaß!

Abteilungsportrait Maske
Abteilungsportrait Dramaturgie
Abteilungsportait Ton und Video
Produktionsleitung und Werkstätten
Abteilungsportait Schneiderei