Kristjan Meyer

Technischer Leiter

Kristjan Meyer ist seit 2015 als Technischer Leiter mit der Gesamtverantwortung für den Ablauf des Vorstellungs-, Proben- und Werkstättenbetriebs sowie der Bühnentechnischen Instandsetzung (Obermaschinerie, Tontechnische Sanierung (Wellenfeldsynthese), Auslagerung der Werkstätten) am Theater Erlangen tätig.

Geboren 1969 in Salzburg, ist ihm Theater immer schon Leidenschaft. Seit 1992 bei den Salzburger Festspielen als Bühnentechniker und Bühnenmeister beschäftigt, arbeitet er seit 1994 auch freiberuflich als Technischer Leiter bei diversen Produktionen (u. a. Ballhaus Ost, Berlin, Eulenspiegelfestspiele Mölln, Parochialkirche Berlin …).

Bereits während des Studiums in Salzburg (Kommunikationswissenschaft, Kunstgeschichte und Philosophie, Abschluss Mag. Phil. 2004) absolvierte er die Bühnenmeisterprüfung in Wien (2002) und studierte anschließend von 2004 bis 2010 – neben der Ausübung des Bühnenmeisterberufs an der Schaubühne – Veranstaltungstechnik in Berlin (Bachelor of Engineering).
2013 bis 2015 zeichnete er als Technischer Leiter am Landestheater Passau u. a. auch für die bauliche Wiederherstellung nach dem Hochwasser 2013 verantwortlich.

Kristjan Meyer hat in seiner heute 30-jährigen Laufbahn am Theater Produktionen wie die von Robert Le Page (Geometry of Miracles, 1998), Luc Perceval (Schlachten, 1999), Martin Kušej (Hamlet, 2000) technisch betreut und realisiert.