Statistinnen gesucht!

STATISTINNEN FÜR „DREI MAL DIE WELT“ GESUCHT

Biologielehrerin Hanna Heyne wäre froh, wenn ihre allzu apathischen Schüler*innen sich auch einmal politisch engagieren würden. Als ihr Vater dann auch noch kurzerhand ihre Wohnung in einen Pseudo-Debattierclub verwandelt, reicht es ihr: „Keine Debatten mehr! Taten!“ Hanna überredet alle, der Politik persönlich ins Gewissen zu reden. Und schon geht‘s los, auf einem Floß den Rhein entlang – wenn‘s sein muss, bis zum EU-Parlament nach Brüssel …

Zur Ergänzung des Schauspielensembles sucht das Theater Erlangen nun vier spielfreudige Frauen im Alter von 16 bis ca. 30 Jahren, die gut singen können. Es braucht keine Vorkenntnisse oder Bühnenerfahrung. Man sollte aber unbedingt neugierig auf die Arbeit am Theater sein und Lust haben, bei der Entstehung einer Inszenierung dabei zu sein. Eine Aufwandsentschädigung wird gewährt.

Die Premiere ist am 24. April 2020 im Markgrafentheater. Die Proben finden vom 10. März bis 16. April nach Absprache, mindestens aber zweimal wöchentlich statt. Vom 17. bis 23. April finden die Endproben täglich am Abend statt. Das Stück Drei Mal die Welt wird voraussichtlich bis Ende des Jahres 2020 zehn bis zwölf Mal gespielt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Udo Eidinger, Tel.: 09131-86-2138 oder schicken Sie eine E-Mail an dramaturgie@theater-erlangen.de. Am 5. März 2020 um 18 Uhr findet ein Kennenlerntreffen statt.

Adresse Kennenlerntreffen:
Probebühne Theater Erlangen
Glockenstraße 1b

Termine
Probenbeginn: 10.03.2020
Die Proben finden von 10.03. bis 16.04. ca. zwei- bis dreimal wöchentlich bzw. nach Absprache statt.
Vom 17.04. bis 23.04. finden die Endproben täglich, in der Regel am Abend, statt.
Premiere ist am 24.04.2020 im Markgrafentheater.

Weitere Vorstellungen nach derzeitiger Planung:
Mi 06.05.2020, 19.30 Uhr | Do 07.05.2020, 19.30 Uhr | Sa 16.05.2020, 19.30 Uhr | So 17.05.2020, 18.00 Uhr | Mo 18.05.2020, 19.30 Uhr | Fr 10.07.2020, 19.30 Uhr | Sa 11.07.2020, 19.30 Uhr
weitere Spieltermine ab Oktober 2020