Barrierefreiheit:
Icon/Vorlesen/play 02 Icon/Vorlesen/stop@1x Icon/Vorlesen/rewind@1x Icon/Vorlesen/fastforward@1x


Konfigurieren Sie
individuell Ihre
persönlichen Einstellungen
für eine barrierearme
Nutzung

Herzlich willkommen

auf unserer Internet-Seite

in leichter Sprache

Auf der Seite finden Sie diese Infos:

1. Was erfahren Sie auf unserer Internet-Seite?

2. Was ist das Theater Erlangen?

3. Ihr Besuch im Theater Erlangen

4. Daten-Schutz und Impressum

1. Was erfahren Sie auf unserer Internet-Seite?

Hier erklären wir, was Sie auf unserer Internet-Seite finden können:

Ganz oben auf der Seite im weißen Balken ist das Menü. Ganz links steht immer Theater Erlangen. Wenn Sie darauf klicken, gelangen Sie immer auf die Start-Seite.

Ganz links im Balken ist ein kleines Buch-Symbol. Wen Sie darauf klicken, öffnet sich die Leiste.

Klicken Sie auf die Funktionen, die Ihnen das Lesen erleichtern.

Gesprochen: Wenn Sie darauf klicken, wird Ihnen der Text auf der Seite vorgelesen.

Fokus: Eine einzelne Zeile wird hell hervorgehoben.

Kontrast: Der Hintergrund wird weiß.

Die einzelnen Bereiche auf der Seite werden von einander getrennt.

Aa: Sie können die Schrift-Größe verändern.

Im Menü finden Sie alle Themen dieser Internet-Seite.
Wenn Sie darauf klicken, kommen Sie zu diesen Bereichen.

In welchem Bereich Sie sich gerade befinden, können Sie auch an dem Kringel um das jeweilige Wort sehen.

Diese Bereiche gibt es:

Spielplan (Hier klicken)

Wann spielen wir was?
Der Spiel-Plan ist ein Kalender.
Dort finden Sie unsere nächsten Vorstellungen.

Spielzeit (Hier klicken)

Eine Spiel-Zeit dauert von September bis Juli.

Alle
Hier finden Sie eine Liste mit allen Stücken, die wir in dieser Zeit spielen.

Premiere
Hier finden Sie Stücke, die in dieser Spiel-Zeit neu im Programm sind.

Repertoire
Wir sprechen das Wort so aus:
Ree-per-too-ar.
Diese Stücke sind schon länger als eine Spiel-Zeit im Programm.

Junges Theater
Hier sind die Stücke für Kinder und Jugendliche aufgelistet.

Theaterbus & Extras
Hier finden Sie Stücke und Lesungen im Theaterbus und im Foyercafé.

Mitreden & Mitmachen
Hier sind Gespräche, Work-Shops und öffentliche Proben.

Gastspiele
Hier finden Sie Veranstaltungen von anderen Theater-Gruppen und Musikern und Musikerinnen.

Junges Theater (Hier klicken)

Hier finden Sie Angebote für Kinder und Jugendliche und Familien.
Der Bereich Stücke zeigt Ihnen unser Stücke-Angebot für Kinder und Jugendliche.
Unter dem Bereich Mitmachen gibt es Work-shops und Spiel-Clubs, wenn man selbst Theater spielen möchte.

Haus (Hier klicken)

Hier gibt es Infos über die Menschen, die am Theater arbeiten.
Außerdem gibt es in schwerer Sprache Infos über die Spiel-Stätten und die Geschichte des Theaters.

Karten & Abos (Hier klicken)

-Kartenkauf
Hier können Sie in schwerer Sprache nachlesen, wo und wie Sie Karten kaufen können.

-Abos
Mit einem Abo kaufen Sie Eintritts-Karten für verschiedene Theater-Stücke auf einmal. Sie zahlen dafür weniger Geld. Es gibt verschiedene Abos mit verschiedenen Theater-Stücken.
-Gutscheine

Service (Hier klicken)

Wir sprechen das Wort so aus: Sör-wiss.
Hier finden Sie Infos zu Newslettern.
Das sind E-Mails zum Theater-Programm.
Unter Service finden Sie auch die leichte Sprache.
Das Theater Erlangen hat auch eine eigene App für Handys.
Hier gibt es Infos dazu.

2. Was ist das Theater Erlangen?

Das Theater Erlangen ist das
Stadt-Theater von Erlangen.
Bei uns können Sie verschiedene Theater-Stücke besuchen.

Es gibt Theater-Stücke für Erwachsene und Theater-Stücke für Kinder und Jugendliche.
Das Theater Erlangen ist ein Sprech-Theater.
Das heißt: Die Schauspieler und Schauspielerinnen reden viel auf der Bühne.
Sie singen und tanzen nur selten.

Ab und zu gibt es auch Lesungen und Gespräche auf der Bühne.

Außerdem kommen manchmal andere Theater-Gruppen für ein Gast-Spiel ins Theater Erlangen.

Es gibt auch eigene Theater-Gruppen am Theater Erlangen. Dort kann man selbst Theater spielen.

Katja Ott ist die Intendantin am Theater Erlangen. Sie ist die Chefin.

Das Theater Erlangen hat mehrere Spiel-Stätten. An diesen Orten zeigen wir die Theater-Stücke:

Markgrafentheater
Adresse: Theaterplatz 2

Das Markgrafentheater ist eines der ältesten Theater in Deutschland.
Es wurde im Jahr 1719 eröffnet. Das ist über 300 Jahre her.
Damals gehörte das Theater dem Fürsten der Gegend: Markgraf Georg Wilhelm.
Daher kommt der Name Markgrafentheater.

Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth war mit einem Nachfolger von Georg Wilhelm verheiratet.
Sie ließ das Theater nach ihren Wünschen umbauen.
Bühne und Zuschauer-Raum haben seit damals ihr heutiges Aussehen.

Theater in der Garage
Adresse: Theaterstraße 5

Das Theater in der Garage wurde im Jahr 1975 eröffnet.
Es heißt so, weil im Gebäude früher Kutschen und Feuerwehr-Fahrzeuge standen.
Zum Theater in der Garage gehört ein Theater-Café.

Theaterbus

Zum Theater Erlangen gehört seit kurzem auch ein Theater-Bus.
Im Bus ist eine kleine Bühne.
Dort kann man Vorstellungen ansehen.
Der Bus fährt in Erlangen und der Umgebung herum und hält an verschiedenen Stellen.

3. Ihr Besuch am Theater Erlangen

• Eintritts-Karten kaufen

Sie können auf verschiedene Arten Eintritts-Karten kaufen.

- An der Theater-Kasse

Theaterstraße 1

Öffnungs-Zeiten:
Montag 12 bis 18 Uhr
Dienstag 10 bis16 Uhr
Mittwoch 12 bis 18 Uhr
Donnerstag 12 bis 18 Uhr
Freitag 10 bis 16 Uhr
Samstag 11 bis 14 Uhr
Sonntag und an Feiertagen geschlossen

Es gibt auch noch weitere Verkaufs-Stellen für Eintritts-Karten in Erlangen, Fürth, Nürnberg und Forchheim.

- Abend-Kasse:

Eine Stunde vor Beginn der Vorstellung an den Spiel-Stätten

- Per Telefon oder per E-Mail

Sie können auch am Telefon Eintritts-Karten reservieren oder kaufen.
Sie erreichen uns zu den Öffnungs-Zeiten der Kasse
unter der Telefon-Nummer: 09 131 – 86 25 11.
Sie müssen die reservierten Karten an der Tages-Kasse abholen.
Sie können mit Bar-Geld, EC-Karte oder Kredit-Karte bezahlen.
Mit einer Kredit-Karte können Sie die Karten auch am Telefon bezahlen.
Wir schicken Ihnen die Karten dann mit der Post zu.
Sie können Eintritts-Karten auch per E-Mail reservieren.
Die E-Mail-Adresse ist: service@theater-erlangen.de.

- Im Internet

Sie können auch Eintritts-Karten im Internet kaufen.
Dazu brauchen Sie eine Kredit-Karte, ein PayPal-Konto oder Ihre Bank-Verbindung.
Suchen Sie im Spiel-Plan die Vorstellung aus, die Sie besuchen wollen.
Klicken Sie dann auf Tickets.
Die Informationen sind in schwerer Sprache.

• Anreise

Mit dem Bus: Halte-Stelle Altstadtmarkt
Die Bus-Halte-Stelle Altstadtmarkt liegt ganz in der Nähe vom Markgrafentheater und dem Theater in der Garage.

Eine weitere Halte-Stelle in der Nähe vom Theater ist der Hugenottenplatz. Hier halten viele Busse.

Mit dem Zug oder der S-Bahn: Steigen Sie an der Halte-Stelle Bahnhof Erlangen aus.
Von hier laufen Sie in ungefähr 10 Minuten zum Theater.

Die Theater-Eintritts-Karte können Sie in Bus und Bahn als Fahr-Karte nutzen:
Sie gilt 4 Stunden bis zur Veranstaltung bis zum Betriebs-Schluss im Verkehrs-Verbund Groß-Raum Nürnberg (VGN).

Mit dem Auto
Am Theater-Platz gibt es viele Park-Plätze. Sonntags und nach 19 Uhr ist das Parken kostenlos.

• Essen und Trinken
Im Markgrafentheater gibt es im Foyercafé im 2. Rang eine Bar.
Hier können Sie vor der Vorstellung oder in der Pause etwas zu trinken oder zu essen kaufen.

Zum Theater in der Garage gehört das Theatercafé.
Dort können Sie ab 17 Uhr etwas trinken oder essen. Auch dann, wenn keine Vorstellungen sind. Montags ist geschlossen.

• Barriere-Freiheit
Das Theater Erlangen will, dass alle Menschen es besuchen können.

Im Markgrafentheater gibt es derzeit Platz für zwei Roll-Stühle im 1. Rang rechts.
Dorthin kommen Sie mit dem Fahr-Stuhl.
Benutzen Sie den Eingang am Theaterhof.
Dort sind keine Stufen.

Das Theater in der Garage erreichen Sie ohne Stufen.
Vor der Bühne ist Platz für einen Roll-Stuhl.

Eine Toilette für Roll-Stuhl-Fahrer und Roll-Stuhl-Fahrerinnen befindet sich in der Passage Markgrafentheater.
Sie können mit dem Euroschlüssel aufschließen.

Im Markgrafentheater gibt es Sitz-Plätze mit induktiver Hör-Anlage.
Sie befinden sich im Parkett in den Reihen 4 bis 12.

4. Daten-Schutz und Impressum

Im Impressum können Sie nachlesen,
wer diese Internet-Seite erstellt hat.

Daten-Schutz
Wenn Sie auf unserer Internet-Seite sind,
bekommen wir Daten von Ihnen.
Daten sind zum Beispiel:

• Wann Sie auf der Internet-Seite waren,

• was Sie heruntergeladen haben,

• Teile von Ihrer IP-Adresse. Das ist eine Nummer, die jeder Computer hat.

Andere Daten bekommen wir, wenn Sie Eintritts-Karten im Internet kaufen.
Oder wenn Sie per Telefon oder E-Mail Eintritts-Karten bestellen.
Diese Daten sind zum Beispiel:

• Ihr Name und Ihre Adresse,

• Ihre Telefon-Nummer und E-Mail-Adresse,

• Ihre Bank-Verbindung oder Kredit-Karten-Nummer,

Es gibt noch andere Wege, auf denen wir Daten von Ihnen bekommen.
Zum Beispiel, wenn Sie unseren Newsletter bestellen.
Oder bei Gewinn-Spielen von uns mitmachen.
Es gibt in Deutschland und in Europa Gesetze und Regeln, wie Daten geschützt werden müssen.
Was wir speichern dürfen und was nicht.
Wann wir welche Daten löschen müssen.
Auch dürfen wir Ihre Daten nicht an andere weitergeben.
Wir halten uns an diese Gesetze und Regeln.
Daten-Schutz ist uns sehr wichtig.
Hier kann man alles in schwerer Sprache nachlesen: theater-erlangen.de/en/datenschutz (Hier klicken)

Bitte beachten Sie:
Der Text in Leichter Sprache ist eine zusätzliche, verständliche Information.
Er ist nicht rechtsverbindlich.
Es gilt nur der Text in schwerer Sprache, denn er entspricht den gesetzlichen Regeln.

Tooltip